Skyline von Berlin in hellem Sonnenlicht

© iStock.com / golero

 

 

Weiterbildung „Energie ist Zukunft“ für Frauen mit Migrationsgeschichte

Online-Weiterbildung mit einzelnen Präsenz-Zeiten zu den Themen:
Grüne Arbeitswelt, Energieeffizienz, nachhaltige Digitalisierung

Kurstermine:

  • 06.05.2024 – 20.09.2024 – Aktueller Kurs – Bitte nicht mehr bewerben! Alle 25 Plätze sind besetzt.
  • 11.11.2024 – 28.03.2025 – Bewerbungen werden schon angenommen.
  • 02.06.2025 – 17.10.2025

Kursplan:

  • 20 Wochen / inklusive 2 Wochen Ferien
  • Mo, Di, Mi feste Termine zwischen 9 und 15 Uhr / online oder Präsenz
  • Do, Fr flexibles Selbstlernen

Zielgruppe:

Frauen mit verschiedenen beruflichen Hintergründen, darunter Ökonominnen, Sozialwissenschaftlerinnen, Naturwissenschaftlerinnen und Fachkräfte aus Verwaltungsberufen, Technischen Berufen und Ingenieurinnen, haben die Möglichkeit, sich in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz weiterzubilden.

Eine dezentrale, sozial gerechte und nachhaltige Energie- und Ressourcenwende ist von entscheidender Bedeutung für unsere Zukunft. Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energiesicherheit und nachhaltige Digitalisierung werden die Arbeitswelt der Zukunft maßgeblich beeinflussen.

Nach Abschluss der Weiterbildung können die Teilnehmerinnen Unternehmen dabei unterstützen, den Weg in die Energiewende umzusetzen.
Als „Botschafterinnen für die Energiewende“ verfügen sie über wichtiges und aktuelles Fach- und Querschnittswissen.

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos, ESF-finanziert.

Sie fühlen sich angesprochen?
* Sie suchen einen Job mit Sinn, der zu Ihrer Qualifikation passt?
* Sie möchten neues Wissen erwerben und dieses beruflich anwenden?
* Sie haben einen internationalen Berufs- oder Studienabschluss?
* Sie möchten Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern?
* Sie suchen potenzielle zukunftsfähige Unternehmen und Arbeitsfelder?
* Sie möchten andere Frauen kennenlernen und sich mit ihnen vernetzen?
* Dann ist unsere Weiterbildung die richtige für Sie ✔

Es sind noch Plätze frei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ausgewählte Inhalte der Weiterbildung:

Energie- und Energieeffizienzwerkstatt

  • Klimakrise, Klimaschutz weltweit und in Deutschland
  • Biografie-Arbeit zum persönlichen „Energiebewusstsein“
  • Erneuerbare Energien, Schwerpunkt Solar- und Windenergie; Energieeffizienz
  • Energiesparen im Haushalt und im Unternehmen; Kommunale Daseinsvorsorge
  • Klimapolitik; Energiegesetze und Verordnungen; Klimaschutzziele
  • Klimakommunikation; Akzeptanz der Energiewende, Mobilitätswende etc.
  • Praxisworkshops bei LIFE –  „Mach grün – Parcours“; „Solarmobile“; „Energiesparen“
  • Nachhaltige Energiebotschafterin: Wie kann ich das Gelernte in meinem Beruf oder als Quereinsteigerin umsetzen?

Digitalisierungswerkstatt

  • Digitale Trends und Anwendungen
  • Praxisworkshop bei LIFE – „Roberta“
  • Nachhaltigkeit und Klimawirkung, Potenziale der Digitalisierung
  • Digitalisierung und Gleichstellung, Geschlechtergerechtigkeit
  • Vernetzte Welt, online-Tools, soziale Innovationen

Zukunftswerkstatt

  • Selbstpräsentation, Selbstmarketing, Storytelling, Elevator Pitch etc.
  • Berufseinstieg; erfolgreich bewerben; Zeit- und Stressmanagement

Weitere geplante Kurse:

  • 11.11.2024 – 28.03.2025
  • 02.06.2025 – 17.10.2025

 

Ein Blick in die Weiterbildung:

In unserer Weiterbildung bieten wir tägliche Online-Meetings und Tech-Talks mit Expert*innen an, um Informationen über zukunftsfähige Arbeitsfelder zu vermitteln und zusätzliches Wissen. Fachexpertinnen stellen beispielhafte Berufswege vor und ermöglichen den Teilnehmerinnen, sich selbst vorzustellen und potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen. Beruflich erfolgreiche „LIFE-Alumnis“ berichten von ihrem Einstieg und ermutigen die Frauen, den Schritt in einen qualifizierten Job zu wagen.

Gemeinsame Workshops helfen den Teilnehmerinnen, ihre Kompetenzen besser kennenzulernen und voneinander zu lernen. Durch Erfolgserlebnisse im Team und Präsentationen ihrer Arbeitsergebnisse werden sie gestärkt und bewusst über ihre fachlichen und überfachlichen Fähigkeiten.

Wir bieten auch Praxisworkshops wie das Bauen von Solarmobilen und Exkursionen zur Biogasanlage an, um die Themen Energieeffizienz und Digitalisierung auch für Nicht-Technikerinnen verständlich zu machen.

Unsere Weiterbildung begleitet die Teilnehmerinnen beim Lernen, bietet sprachliche Unterstützung und schafft eine wertschätzende Lernatmosphäre.

In der Zukunftswerkstatt entwickeln die Teilnehmerinnen zukunftsfähige berufliche Perspektiven und erhalten individuelle Beratung für einen erfolgreichen Arbeitseinstieg oder eine Rückkehr ins Berufsleben.

eLearning:

Durch die Kombination von asynchronem eLearning über Moodle und synchronen Zoom-Meetings haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sowohl zeitgleich als auch zeitlich unabhängig zu lernen. Dies ermöglicht individuelles Lerntempo und Prioritätensetzung. Das ist besonders vorteilhaft, da jede Teilnehmerin ihr eigenes Tempo und ihre eigenen Bedürfnisse hat.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Die Weiterbildung richtet sich pro Kurs an 25 Frauen mit

  • Berufs- oder Studienabschluss aus dem Ausland
  • Kenntnissen der deutschen Sprache
  • Wohnsitz in Berlin/Brandenburg oder gegebenfalls anderen Bundesländern
  • guten Computer- und Internetkenntnissen für das Online-Lernen
  • Interesse an einer sinnvollen beruflichen Zukunft – passend zur eigenen Qualifikation

Durchführung

Die Weiterbildung wird hauptsächlich online durchgeführt.

Einzelne Workshops werden in Präsenz organisiert. Präsenzveranstaltungen finden vorrangig bei LIFE e.V. in der Rheinstraße 45 in 12161 Berlin statt.

Die Teilnahme ist durch eine Förderung des Europäischen Sozialfonds (ESF) für Sie kostenfrei!

Bei Interesse benutzen Sie unser Online-Formular(siehe oben) für Ihre Bewerbung.

Gibt es feste Teilnahmezeiten?

  • Die Weiterbildung geht vom 6. Mai bis zum 20.September 2024 und umfasst 20 Wochen, inklusive 2 Wochen Weiterbildungsferien.
    Übersicht: siehe Weiterbildungskalender_Energie II mit Wochenthemen
  • Die Unterrichtszeiten sind Mo – Mi zwischen 9 und 15 Uhr, online (asynchrones und synchrones Lernen) oder in Präsenz bei LIFE e.V.
    • Do und Fr findet online-Selbstlernen auf der eLearning-Plattform mit flexibler Zeiteinteilung statt.
  • Ihre Teilnahme ist auch berufsbegeleitend oder mit Kind realisierbar.
  • Als alternatives Modell der Teilnahme bieten wir auch an NUR an den jeweiligen Synchronzeiten: Mo, Di, Mi 10 – 13:30 Uhr teilzunehmen.
  • Individuelle Vereinbarungen zu den Teilnahmezeiten sind immer möglich.
  • Bitte wenden Sie sich mit persönlichen Fragen an die Projektleiterin Dagmar Laube, 03030879819, energie@life-online.de

Gibt es zum Abschluss ein Zertifikat?

Ja – es wird ein Teilnahmezertifikat mit Benennung aller Inhalte ausgehändigt.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es?

Für das virtuelle Lernen benötigen Sie einen Computer, Laptop oder ein Smartphone mit Kamera und Mikrofon.
Wir helfen Ihnen sehr gerne beim Lösen von technischen Problemen.

Mit welcher Software wird die Veranstaltung durchgeführt?

Der asynchrone eLearning-Teil der Weiterbildung wird durchgeführt mit der Open Source Software Moodle.

Die synchronen eMeetings (Videokonferenzen) Mo, Di, Mi 10 – 12:30 Uhr und Mi 13:30 – 15:00 Uhr werden mit Zoom durchgeführt.

Welche allgemeinen Tipps gibt es für die Teilnahme an Online-Zeiten?

  • Melden Sie sich frühzeitig an, damit Ihre Teilnahme an der Veranstaltung gesichert ist. Es gibt nur 25 Plätze.
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mails regelmäßig, damit Sie die Einladung mit dem Link zur Teilnahme nicht verpassen. Achtung – schauen Sie auch in Ihren Junk- oder Spam-Ordern nach.
  • Testen Sie vor der ersten Veranstaltung Ihre Kamera und Ihr Mikrofon.
  • Sorgen Sie stets für ein angenehmes Lernumfeld (z.B. Lärmquellen ausschließen, ein Getränk bereit stellen, Mitbewohnende informieren…)
  • Betreten Sie bereits 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung den virtuellen Lernraum, damit Sie bei eventuellen technischen Verzögerungen nicht den Anfang verpassen.
  • All Ihre Fragen beantworten wir sehr gerne und wir unterstützen Sie, wenn es technische Probleme geben sollte.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!


Das Projekt „Energie ist Zukunft“ von LIFE Bildung Umwelt Chancengleicheit e.V. wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.

 

 

 

 

Das Projekt „Energie ist Zukunft“ wird zusätzlich finanziert durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung aus Landesmitteln, die das Abgeordnetenhaus von Berlin beschlossen hat.