EnterTechnik dual in neuem Gewand und mit neuen Funktionen

Die Website unseres Projekts EnterTechnik dual hat ein Facelift bekommen. Entertechnik dual ist die konsequente Weiterentwicklung des einjährigen Praktikumsprogramms EnterTechnik. Es zeigt jungen, technikaffinen Frauen konkrete Optionen für eine duale Ausbildung, ein duales Studium oder ein Praktikum im MINT-Bereich auf.

 

enterTechnik dual: Bild der Webseite

@ LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit

Neue Website mit Frischekick und mehr Flexibilität

Die überarbeitete Website von Entertechnik dual  hat mit dem Relaunch nicht nur einen Frischekick bekommen, sie ist auch übersichtlicher geworden. Eine neue Filterfunktion bietet den Nutzerinnen einen schnellen Überblick über die Angebote in der gewünschten Ausbildungsart.

Dank einer neuen Schnittstelle haben die beteiligten Unternehmen nun außerdem mehr Möglichkeiten, flexibel auf ihre Angebote zuzugreifen, diese zu bearbeiten bzw. on- und offline zu stellen.

 

enterTechnik dual: Bild einer weitereren Seite der neuen Website

@ LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit

Plattform für weibliche Nachwuchskräfte im MINT-Bereich

Die Ausbildungsplattform EnterTechnik dual wendet sich gezielt an weibliche Nachwuchskräfte im technischen Bereich und listet aktuell offene Angebote – sowohl für duale Ausbildungsplätze, duale Studienmöglichkeiten als auch für Praktika.

 

 

 

Gendersensibilität groß geschrieben

Auf der Plattform finden junge, technikbegeisterte Frauen vielfältige Ausbildungsangebote von technologieorientierten Berliner Unternehmen, denen Gleichstellung ein Anliegen ist. Sie können sich auf der Website als attraktive Arbeitgeber*innen für Frauen präsentieren.
EnterTechnik dual achtet in der Darstellung Ihrer Ausbildungsangebote vor allem auf geschlechtersensible Aspekte. Wie sprechen Unternehmen den gewünschten Nachwuchs an? Mit welchen Begriffen und Bildern erreichen sie Ihre Zielgruppe? Was weckt das Interesse junger Frauen an einem technischen Beruf? Wir bieten Antworten auf diese Fragen und beraten alle beteiligten EnterTechnik-Unternehmen in der Darstellung ihrer Ausbildungsangebote.

Breites Angebot an Unternehmen und Ausbildungsmöglichkeiten

Vom Industriekonzern über kommunale und mittelständische Unternehmen bis zum Forschungsinstitut und IT-Startup: Die beteiligten technologieorientierten Unternehmen repräsentieren eine breite Auswahl an Unternehmen und Institutionen unterschiedlicher Größen und Branchen. Entsprechend vielfältig sind auch die angebotenen dualen Ausbildungen bzw. dualen Studiengänge: Von Bauingenieurwesen über Mechatronik und Elektrotechnik bis hin zu Informatik und Mikrotechnologie. Neben diesen Technik-Klassikern sind aber auch unbekanntere Ausbildungsgänge wie z.B. Werkzeugmechaniker*in oder Kunststoff- und Kautschuktechnolog*in vertreten.

 


Das Projekt EnterTechnik wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration,Vielfalt und Antidiskriminierung.