Online in der Gruppe lernen

Vorträge, Diskussionen, Übungen
Teilnahme kostenfrei

Online Workshop

"CHANGE - Arbeiten in Zeiten des
Klimawandels"

2. - 4. Dezember 2020

previous arrow
next arrow
Slider

Ein dreitägiger Workshop für Frauen* mit ausländischen Studienabschlüssen

2. – 4. Dezember 2020, 10:00 – 14:00

 

Sie möchten wissen, welche Folgen der Klimawandel auf das Leben und Arbeiten hat?

Sie wollen mehr über Anpassungen an den Klimawandel, Digitalisierung und Klimaschutz erfahren?

Sie möchten andere Frauen* während unseres exklusiven Workshops kennenlernen und dabei Ihr Deutsch erproben?

Dann sind Sie herzlich eingeladen zu unserem dreitägigen Workshop „CHANGE –  Arbeiten in Zeiten des Klimawandels“.

Digitales Lernen im kostenfreien Online Workshop erfahren

Im Workshop erwerben Sie Wissen in Vorträgen, Sie probieren sich in Übungen aus und diskutieren mit anderen Teilnehmerinnen in Kleingruppen.

Teilnahme und Anmeldung

Der Workshop ist durch eine Förderung des Europäischen Sozialfonds (ESF) für Sie kostenfrei!
Wir benötigen von Ihnen lediglich einen ausgefüllten Fragebogen, den der ESF für statistische Zwecke erhebt. Die Unterlagen erhalten Sie von uns per Post.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte benutzen Sie unser Online-Formular (siehe unten). Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns den Link zur Teilnahme.

Fragen und Antworten

Wie sieht das Programm aus?

Mittwoch 2. Dezember 2020  

Thema: Der Klimawandel in Deutschland; Dozentin: Martina Bergk

10:00 – 12:00 Uhr

Vortrag und Diskussion:

Im Vortrag wird der Klimawandel mit seinen Auswirkungen global betrachtet, das Konzept der „Sieben Wenden“ wird vorgestellt und Sie erfahren den Unterschied zwischen Klimaschutz und Klimaanpassung. Sie lernen die wichtigsten Strategien Deutschlands zur Klimaanpassung kennen und erfahren, wie sich der Alltag in Deutschland in den nächsten Jahren durch den Klimawandel verändern wird.

12:00 – 12:20 Uhr Pause
12:20 – 13:00 Uhr Arbeitsgruppen:
Welche konkreten Auswirkungen hat der Klimawandel in Deutschland? Welche Vorsorgemöglichkeiten gibt es?
13:00 – 13:30 Uhr Auswertung der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen und Feedback
13:30 – 14:00 Uhr Fachsprache – Klimawandel mit Sprachquiz und Wiederholung der deutschen Fachbegriffe; Sprachlehrerin: Angelika Heinze

Donnerstag 3. Dezember 2020  

Thema: Klimaschutz und Anpassungskonzepte in der Berliner Praxis;  Dozentin: Kirsten Heininger

10:00 – 12:00 Uhr

Vortrag und Diskussion:

Sie lernen Berliner Strategien zu Klimaschutz- und Klimaanpassung anhand von Praxisbeispielen kennen. In interaktiven Übungen erfahren Sie mehr über eigene Handlungsmöglichkeiten am Beispiel Ressourcenverbrauch und CO2-Einsparung. Wir stellen Ihnen Recherche-Tools zum Klimawandel (Hitze, Überschwemmung, Unwetter) vor und testen deren Anwendung.

12:00 – 12:20 Uhr Pause
12:20 – 13:00 Uhr Arbeitsgruppen:
Visionen von gutem Stadtklima im Jahr 2050 und konkreten Klimaanpassungsmaßnahmen im Kiez.
13:00 – 13:30 Uhr Auswertung der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen und Feedback
13:30 – 14:00 Uhr Fachsprache – Klimaanpassung mit Sprachquiz und Wiederholung der deutschen Fachbegriffe; Sprachlehrerin: Angelika Heinze

Freitag 4. Dezember 2020  

Thema: Der Klimawandel und Digitalisierung; Dozentin: Amanda Groschke

10:00 – 12:00 Uhr

Vortrag und Diskussion:

Was hat die Digitalisierung mit dem Klimawandel zu tun? Sie erfahren anhand ausgewählter Praxisfelder die Potenziale der Digitalisierung für den Klimaschutz. Sie mixen sich einen Cocktail aus ihren Alltagserfahrungen, der Digitalisierung und Klimaschutz in einem ausgewogenen Verhältnis repräsentiert. Sie erfahren, welche Medienkompetenz für eine ressourcenschonende Digitalisierung notwendig ist.

12:00 – 12:20 Uhr Pause
12:20 – 13:00 Uhr Arbeitsgruppen:
Wie kann Digitalisierung den Wandel nachhaltiger Lebensstile vorantreiben?
13:00 – 13:30 Uhr Auswertung der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen und Feedback
13:30 – 14:00 Uhr Fachsprache – Digitalisierung mit Sprachquiz und Wiederholung der deutschen Fachbegriffe; Sprachlehrerin: Angelika Heinze
Welche technischen Voraussetzungen gibt es?

Sie benötigen einen Computer, Laptop oder ein Smartphone mit Kamera und Mikrofon.

Mit welcher Software wird die Veranstaltung durchgeführt?

Der Online Workshop wird durchgeführt mit GoToMeeting. Die Software können Sie kostenfrei downloaden:
https://support.logmeininc.com/de/gotomeeting/help/herunterladen-von-gotomeeting-g2m010002.
Gerne können Sie die Software schon vor der Veranstaltung herunterladen.

Welche allgemeinen Tipps gibt es für die Teilnahme an Online-Veranstaltungen?
  • Melden Sie sich frühzeitig an, damit Ihre Teilnahme an der Veranstaltung  gesichert ist.
  • Checken Sie Ihre e-Mails regelmäßig, damit Sie die Einladung mit dem Link zur Teilnahme nicht verpassen.
  • Testen Sie vor der Veranstaltung Ihre Kamera und Ihr Mikrofon.
  • Sorgen Sie für ein angenehmes Lernumfeld (z.B. Lärmquellen ausschließen, ein Getränk bereit stellen, Mitbewohnende informieren…)
  • Betreten Sie bereits 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung den virtuellen Lernraum, damit Sie bei eventuellen technischen Verzögerungen nicht den Anfang verpassen.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!

Anmeldung

 

Anmeldung Onlineworkshop CHANGE Arbeiten in Zeiten des Klimawandels
Maximale Größe einer Datei: 5.12MB
Möchten Sie über weitere Angebote von LIFE informiert werden?
Die Veranstaltung wird eventuell aufgezeichnet. *
Datenschutz: Bearbeitung Ihrer Anmeldung bei LIFE e.V. *
Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Felder mit * müssen ausgefüllt werden.
/*---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- [Accordion of contents] A. Basic Styling -- Styling B. Helpers -- Borders C. Default D. Accordion Left E. DifferentColor F. Responsive ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------*/ /* ========================== A. Basic Styling =============================*/ :root {--color-1: #1e8cbe;} /*Here You Can Change Default Color */ /* ========================== B. Borders =============================*/ .dct_title_1 .et_pb_text_inner::after,.dct_title_1 .et_pb_text_inner::before{background-color:var(--color-1);content:"";height:1px;position:absolute;transform:translateX(-50%)} .dct_title_1 .et_pb_text_inner::before{bottom:-20px;width:100px;left:50%} .dct_title_1 .et_pb_text_inner::after{bottom:-16px;width:140px;left:calc(50%)} /* ========================== C. Default =============================*/ .dct_faq_v9 .et_pb_toggle{box-shadow:none;border:none;border-radius:0;padding:0;margin-bottom:6px!important;border-left:5px solid var(--color-1)}.dct_faq_v9 .et_pb_toggle h5.et_pb_toggle_title{border-top:0;color:#333;background:#eee;border-bottom:1px solid transparent;display:block;font-size:15px;font-weight:700;padding:14px 40px;text-transform:uppercase;position:relative}.dct_faq_v9 .et_pb_toggle h5.et_pb_toggle_title:before{top:10px;right:0;font-size:22px;line-height:24px;display:block!important;color:#fff;-webkit-box-sizing:border-box;-moz-box-sizing:border-box;box-sizing:border-box;font-weight:700;background:var(--color-1);padding:10px}.dct_faq_v9 .et_pb_toggle.et_pb_toggle_open h5.et_pb_toggle_title:before{content:"\4b";font-family:ETmodules!important}.dct_faq_v9 .et_pb_toggle.et_pb_toggle_close h5.et_pb_toggle_title:before{content:"\4c";font-family:ETmodules!important}.dct_faq_v9 .et_pb_toggle .et_pb_toggle_content{color:#666464;font-size:14px;line-height:20px;border-top:0 none;background:#eee;padding:15px 27px} /* ========================== D. Accordion Left =============================*/ .dct_faq_v9.left .et_pb_toggle{border-right: 5px solid var(--color-1);border-left:none;} .dct_faq_v9.left .et_pb_toggle h5.et_pb_toggle_title{text-align:right;} .dct_faq_v9.left .et_pb_toggle h5.et_pb_toggle_title::before{left: 0px;right:auto;} /* ============================ E. Different Color ===============================*/ .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle h5.et_pb_toggle_title::before{background:#E53758} .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle{border-color:#E53758} .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle:nth-child(2n) h5.et_pb_toggle_title::before{background:#17a8d8} .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle:nth-child(2n){border-color:#17a8d8} .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle:nth-child(3n) h5.et_pb_toggle_title::before{background:#149e5d} .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle:nth-child(3n){border-color:#149e5d} .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle:nth-child(4n) h5.et_pb_toggle_title::before{background:#ffa805} .dct_faq_v9.color .et_pb_toggle:nth-child(4n){border-color:#ffa805} /* ============================ F. Responsive ===============================*/

 

Förderung


Das Förderprogramm ‚Integration durch Qualifizierung (IQ)‘ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

 

LOGO ESF

 

Kontakt

+49 30 308 798-19

change@life-online.de