Soll ich meinen Kolleg*innen sagen, dass ich lesbisch/queer bin oder lieber nicht?

Bunte Sprechblasen ohne Text

© pixabay / geralt

Geht sie das überhaupt etwas an? Was bringt mir das im günstigsten Falle und was steht auf dem Spiel? Kann ich damit vielleicht einen Unterschied machen oder spielt das für mich keine Rolle?

Wenn diese und ähnliche Fragen dich beschäftigen, bist du im Workshop „Out am Arbeitsplatz“ richtig. Dort werden wir darüber sprechen, welche Hoffnungen und Befürchtungen oder auch Ziele für euch mit einem Outing am Arbeitsplatz verbunden sind und welche individuellen Erfahrungen Ihr damit gemacht habt.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch von Erlebnissen, um hilfreiche Perspektiven für den Alltag zu entwickeln.

Ein Workshop mit

Birgit Krug und Almut Heider
Beratung, Coaching, Begleitung von Teams, Supvervision
aus unserem Projekt LeBe! Lesbisch im Beruf

Teilnahme

Die Teinahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Anmeldung 28.05.2024 Lesbisch* im Beruf: selbstbewusst, selbstreflektiert und erfolgreich
Möchtest du über ähnliche Veranstaltungen informiert werden?
Datenschutz *
Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Logo LeBe!

Auch interessant

Verschiedene Köpfe in Regenbogenfarben

L@work
6-monatiges Mentoring Programm für Lesben* im Beruf


Das Projekt wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung