Nistmöglichkeiten sind für viele Tiere die Basis, um ihre Art zu erhalten und sich fortzupflanzen. Auch Fledermäuse und Insekten brauchen Nistmöglichkeiten. Doch Nistmöglichkeiten werden mit zunehmender Urbanisierung, durch Monokulturen und andere Einflüsse der Menschen immer weniger.
Die UmWeltfrauen wollen das ändern und dafür aktiv werden. Gemeinsam mit dem NABU Spandau lernen wir, wie wir passende Nistorte erkennen, Nistmöglichkeiten bauen, sie reinigen und anbringen. Somit können wir vielen Vögeln, Fledermäusen und Insekten einen besseren Lebensraum geben und die Biodiversität in und um Berlin unterstützen.

Wir laden Frauen aus allen Kulturen zum ersten Klima-Lab der UmWeltfrauen ein

Das Lab ist ein kreatives Format zur Bürger*innenbeteiligung, mit dem LIFE schon Erfahrung hat. Wir beginnen am 23.09. um 16 Uhr (bis ca. 19 Uhr) im Kieztreff des Stadtteilzentrums Steglitz, Celsiusstraße 60, 12207 Berlin. Gemeinsam mit LIFE e.V. und einer Expertin der NABU Bezirksgruppe Spandau erwartet euch folgendes Programm:

Ideenfindung  
Wir wollen eure Ideen, wie wir den NABU noch unterstützen können, sammeln und gemeinsam so entwickeln, dass die Ideen auch umgesetzt werden können.
Hier können wir auch ganz neue Projekte zur Unterstützung der Wildtiere in Berlin entwickeln, eure Interessen und Vorschläge sind gefragt!
In einem interaktiven Workshop mit LIFE e.V. und den Naturschutzbund bringen wir eure Ideen in konkrete Pläne, die wir gemeinsam umsetzen können.

Bitte beachtet die 3-G Regel: Kommt geimpft, genesen oder getestet.
Ihr könnt auch gerne eure Kinder mitbringen, bitte gebt dies bei der Anmeldung an!

Mehr Infos zu NABU-Bezirksgruppe Spandau:
https://berlin.nabu.de/wir-ueber-uns/bezirksgruppen/spandau/index.html

Mehr zu den Klima-Labs der UmWeltfrauen

Die Umsetzung der Kooperation von LIFE e.V. und der NABU Bezirksgruppe Spandau erfolgt in dem Format von eines Klima-Labs für Frauen aus aller Kulturen, in dem wir gemeinsam:

  • Uns für Umwelt- und Klimaschutz (UuKS) engagieren
  • Ideen für kultur- und gendersensible UmWelt- und Klimaschutzaktionen entwickeln
  • Formate und Perspektiven aus den Herkunftsländern miteinbeziehen

Anmeldung

UmWeltFrauen
Datenschutz

@ Pixabay

Wie geht es danach weiter?

Exkursion mit NABU zur Entdeckung von Nistorten in Spandau: Datum & Ort werden noch bekannt gegeben
Wir machen die Besichtigung von Orten, an denen bereits Nisthilfen von NABU angebracht wurden und entdecken gemeinsam, wo neue Nistkästchen angebracht werden können.

Bau von Nisthilfen & Umsetzung weiterer Ideen
in der Werkstatt bei LIFE e.V., Rheinstraße 45,12161 Berlin,
Eingang durch das Tor der Goerz Höfe im Hinterhof, dann rechts in den Aufgang C, 3. Etage.

4 Termine:
13. Oktober von 16:00 bis 19:00 Uhr
14. Oktober von 16:00 bis 19:00 Uhr
19. Oktober von 16:00 bis 19:00 Uhr
20. Oktober von 16:00 bis 19:00 Uhr

Auswertung & Terminfindung für die Anbringung von Nisthilfen in Spandau: Datum & Ort werden noch bekannt gegeben.

 


Das Projekt UmWeltfrauen – Frauen* für ein besseres Klima wird gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat.