Nicht mehr Gebrauchtes wieder nutzbar machen!

Bei der Tausch- und Schenkaktion werden aussortierte und gut erhaltene Sachen getauscht oder verschenkt. Auch wer nichts zum Tauschen hat, ist bei der Aktion sehr willkommen.

Diesmal findet die Aktion mit einem mobilen KiezWagen statt: Ausgestattet mit einem kleinen Lagerraum und ausziehbaren Tischen auf Rädern kann der mobile Wagen für vielfältige Zwecke genutzt werden.
Entworfen und gebaut wurde der ursprünglich Rezepte-Wagen vom Künstler Duo Marcos García Pérez und Moritz Grammi in Falkenhagener Feld. In diesem Jahr rollt der Wagen als KiezWagen in der Spandauer Neustadt.

Seine Premiere als Tausch- und Schenkstation  hat der KiezWagen am Internationalen Tag der Nachbarn am 28. Mai 2021. Kommt vorbei, bringt mit und tauscht mit! Willkommen sind gut erhaltene aber nicht mehr gebrauchte Sachen wie Kleidung, Bücher, Spielzeug & Spiele, Accessoires, also Schmuck, Gürtel, Taschen, Schuhe, Deko aller Art, Bastelsachen, Haushaltswaren: Geschirr, Töpfe, Besteck, Medien: Bücher, Tonträger aller Art, Pflanzen & Saatgut.

Die Aktion aus unserem Projekt Neustadt Null Müll trägt zur Abfallvermeidung bei, schont die Umwelt, das Klima und spart Ressourcen, die bei Produktion verwendet werden. Auch die Entsorgung nicht (mehr) gebrauchter Sachen wird vermieden.

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!

Für weitere Fragen und Informationen steht euch das Team des Projektes „Neustadt Null Müll“ zur Verfügung:
per Mail: zerowaste@life-online.de
per Telefon: +49 30 308 798-33