Welchen Spruch sollte man auf Einweg-Verpackungen drucken, um Menschen dazu zu bewegen, in Zukunft auf diese Verpackungen zu verzichten?!

Wir bringen die kreativsten Ideen groß raus während unserer bundesweiten Aktionstage ‚Essen in Mehrweg!‘!

Die Teilnahme am Wettbewerb ist ganz leicht auf unserem Instagram-Kanal möglich.

 

 

 

 

 

  • Einfach eigenen Spruchvorschlag in den Kommentaren auf unserem Instagram-Kanal posten.
  • Alternativ können die Spruchvorschäge auch an info@esseninmehrweg.de mit dem Betreff „Ideen-Wettbewerb“ gesendet werden.

Aktionszeitraum: 10. bis 20. Mai 2021.

Aus allen Einsendungen wählen wir die drei besten aus und schicken diese Sprüche in die Produktion! Das Besondere daran: Neben dem Spruch erscheint auch der Name und der Wohnort der Sprüchegerber*innen wie im Beispiel abgebildet auf dem Aufkleber. Zusätzlich senden wir den drei Gewinner*innen eine super schicke und praktische Mehrweg-Box zu.

***

Teilnahmeschluss ist Donnerstag, der 20. Mai 2021 um 23:59 Uhr. Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmenden die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise.

Der Spruch-Wettbewerb ist Teil unserer bundesweiten Aktionstage, mit denen wir vom 28. Juni bis 3. Juli gemeinsam mit Partnern wie Städte, Kommunen, Initiativen und Unternehmen und ihren Aktionen das Thema Mehrweg beim Takeaway-Konsum sichtbar. So wollen wir viele Kund*innen für die Nutzung von Mehrweggefäßen gewinnen.

 

Hintergrund

Die Aktionstage werden im Rahmen der Kampagne ‚Essen in Mehrweg. Wir machen mit!‘ umgesetzt und sind Teil des Projekts ‚Klimaschutz is(s)t Mehrweg‘. Ziel des vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderten Projekts ist es, in Berlin und weiteren Regionen verschiedene Mehrweglösungen für den Takeaway-Konsum zu testen und für die bundesweite Verbreitung vorzubereiten. Damit sollen Einwegverpackungen eingespart, die damit zusammenhängenden Treibhausgasemissionen gesenkt und das Klima geschützt werden. Das Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg!“ wird gemeinsam durchgeführt von LIFE e.v., BUND – Landesverband Bremen und ECOLOG-Institut.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der neuen Projektwebseite

 


Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages (Förderkennzeichen: 03KF0097A-C).