Am 18. September ist PARK(ing) Day!

 

Der PARK(ing) Day ist ein eintägiges globales Experiment, immer am dritten Freitag im September. Er ist eine jährliche weltweite Aktion, bei der Künstler*innen, Designer*innen, Aktive oder Bürger*innen einen abgegrenzten Parkplatz in einen temporären öffentlichen Park verwandeln.

© Maki Kawaguchi CC BY-NC

Dabei wird aufgezeigt, wie Verkehrsflächen anders genutzt werden können und infrage gestellt, ob dem Autoverkehr so viel Platz eingeräumt werden soll.
Das INLOVE Team macht auch mit: Wir wandeln am 18. September in Kooperation mit Friedenauer Bürgerinitiativen, wie dem Friedenauer Schirm oder Friedenau Plastikfrei, mehrere Parkplätze in Räume für Menschen um.  Im Zeitraum von 14 – 18 Uhr werden mehrere Parkplätze in der Bahnhofstraße u.a. mit einer Perfomance und live Jazzmusik bespielt.

Wann: 18.09.20 von 14 – 18 Uhr
Wo: Bahnhofstraße am S-Bahnhof Friedenau
Weitere Infos: https://inlove.life-online.de/parking-day-2020/

Kommt vorbei, informiert euch über Mobilität im Kiez, tauscht euch mit Nachbar*innen aus und lernt verschiedene Friedenauer Initiativen kennen!