• Datum:
  • Ort: LIFE e.V.
    Rheinstrasse 45
    12161 Berlin
  • Terminkategorien:

Unser Klima Lab geht in die praktische Phase!

An vier Terminen bauen wir Nisthilfen für ausgewählte Vogelarten, die wir im November gemeinsam mit der NABU Bezirksgruppe Spandau in den Spandauer Forst aufhängen werden. Wir richten uns dabei nach den Bauanleitungen von „NABU aktiv Wohnen nach Maß – Nisthilfen und Quartiere für Vögel, Fledermäuse, Igel und Insekten“
https://www.nabu-shop.de/nabu-aktiv-wohnen-nach-mass-nisthilfen-und-quartiere-fur-vogel-fledermause-igel-und-insekten

Bei dem Bauworkshop lernen wir:

  • Für welche Vogelarten in Spandauer Forst die Nisthilfen wichtig sind
  • Welches Material sich am besten eignet
  • Wie die Nisthilfen gebaut werden
  • Wo und wie sie richtig aufgehängt werden

Wir empfehlen den Besuch von zwei bis drei Terminen, um eigene Nisthilfen zu bauen. Der Einstieg in einem der vier geplanten Workshops ist mit einer Anmeldung jederzeit möglich. Wählt gerne die Termine aus, die euch am besten passen. Bei Bedarf organisieren wir noch einen weiteren Termin.

Bitte kommt NUR genesen, geimpft oder getestet und bringt eine Maske mit.
Wir treffen uns in der Werkstatt bei LIFE e.V., Rheinstraße 45,12161 Berlin, Eingang durch das Tor der Goerz Höfe im Hinterhof, dann rechts in den Aufgang C, 3. Etage.

Anmeldung

UmWeltFrauen Nisthilfen bauen 20.10.2021
Datenschutz

Informationen:

Über den Spandauer Forst: https://www.berlin.de/sen/uvk/natur-und-gruen/naturschutz/natura-2000/natura-gebiete/spandauer-forst/
Über die Bezirksgruppe Spandau: https://berlin.nabu.de/wir-ueber-uns/bezirksgruppen/spandau/index.html
Über Nisthilfen von NABU: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/helfen/nistkaesten/index.html#

Mehr zu den Klima-Labs der UmWeltfrauen

Die Umsetzung der Kooperation von LIFE e.V. und der NABU Bezirksgruppe Spandau erfolgt in dem Format von eines Klima-Labs für Frauen aus aller Kulturen, in dem wir gemeinsam:

  • Uns für Umwelt- und Klimaschutz (UuKS) engagieren
  • Ideen für kultur- und gendersensible UmWelt- und Klimaschutzaktionen entwickeln
  • Formate und Perspektiven aus den Herkunftsländern miteinbeziehen

Wie geht es danach weiter?

Auswertung & Terminfindung für die Anbringung von Nisthilfen in Spandau: Datum & Ort werden noch bekannt gegeben.


Das Projekt UmWeltfrauen – Frauen* für ein besseres Klima wird gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat.