Fridays-for-future wirkt – die Kopernikus Oberschule veranstaltet in diesem Jahr einen „Lauf für den Klimaschutz“ und wird die erlaufenen Spendengelder an LIFE spenden.

Am 15. August 2019 ab 10 Uhr veranstaltet die Kopernikus Oberschule im Gemeindepark Lankwitz einen Spendenlauf mit dem Motto „Laufen für den Klimaschutz“. Mit den Spenden möchte die Schule in diesem Jahr die Aktivitäten von LIFE im Umweltbildungs- und Klimaschutzbereich unterstützen.

© Pexels / Pixabay

Alle Schülerinnen und Schüler haben vor den Sommerferien Sponsor*innen wie zum Beispiel Eltern, Großeltern, Geschäfte oder kleinere Unternehmen gesucht, die sich verpflichten, einen bestimmten Betrag pro Runde zu spenden. Am Donnerstag werden nacheinander alle Jahrgangsstufen an dem Lauf teilnehmen und in einer Stunde so viele Runden wie möglich laufen. Für jede geschaffte Runde erhalten die Schüler*innen einen Gummi mit denen sie am Ende ihre Runden nachzählen können. Nach dem Lauf sammeln alle ihre Spendengelder ein und übergeben sie der Schule.

Von einem Teil der Spenden wird ein dringend benötigtes neues Sportgerät angeschafft. Der übrige Teil wird an LIFE e.V. gespendet. Vor den Sommerferien hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit uns kennenzulernen und selbst zu entscheiden, ob das gesammelte Geld tatsächlich an uns übergeben werden soll. Wir hoffen, dass es auch in Zukunft weitere Kooperationsgelegenheiten geben wird. Zum Beispiel mit der frisch gegründeten Klimaschutzgruppe an der Schule! Als erstes soll dafür gesorgt werden, dass weniger Einwegflaschen benutzt werden!

Wir freuen uns sehr und wünschen viel Erfolg!