Viele bunte bepflanzte Blumen und Kräuterkisten, daneben Sitzbänke aus Holz

@ LIFE e.V.

Grundlagen des gemeinsamen Gärtnerns kennenlernen

  • Warum gibt es Gemeinschaftsgärten?
  • Was sind die Besonderheiten von Gemeinschaftsgärten?
  • Wie werden Gemeinschaftsgärten organisiert und aufgebaut?
  • Warum sind sie für Umwelt- und Klimaschutz wichtig?

Besuch des Kiez-Gartens in der Thermometersiedlung

Anschließend werden wir in die Praxis einsteigen: In einem Kiez-Garten in der Thermometersiedlung im Berliner Süden sammeln wir Ideen und Wünsche zur Weiterentwicklung. Und danach werden wir auswerten, wie wir diese umsetzen können.

Teilnahme

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bei schlechtem Wetter werden wir in den Räumen des Kieztreffs arbeiten. Komm ohne Anmeldung vorbei – wir freuen uns auf eure Teilnahme. Bei Bedarf könnt ihr uns gerne auf unserem Diensthandy anrufen, dann helfen wir euch zu unserem Platz zu finden: 0157 58151409.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem „Kieztreff“ und dem Projekt „KulturKiez.Thermometer“ statt.

Informationen rund um Gemeinschaftsgärten findet ihr auf der Plattform der Anstiftung Urbane Gemeinschaftsgärten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes UmWeltfrauen – Frauen* für ein besseres Klima statt und richtet sich an Frauen. Du kannst gerne mit deinen Kindern teilnehmen.


Das Projekt UmWeltfrauen – Frauen* für ein besseres Klima wird gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat.