Termin am LIFE e.V.

Get organized: Become a Project Manager LIFE e.V. macht Frauen aus allen Kulturen fit im Projektmanagement. Ein Projekt von Anfang bis Ende zu managen, ist für eine Akademikerin heutzutage eine berufliche Tätigkeit, die von Arbeitgebern zunehmend vorausgesetzt wird. Das heißt konkret: Projekte zu planen, zu steuern, auszuwerten. Projektteams und Mitarbeitende zu leiten. Informationen nach innen […]

Ein Seminar mit Mag. Dr. Verena Putzlar Das Seminar möchte zuerst den Blick auf die Erfahrungen im Deutschunterricht schärfen mit Menschen die ganz unterschiedlich offen für das Erlernen der neuen Sprache sind und einen Zusammenhang zwischen den Prozessen der Flucht, der Migration und dem Erlernen einer neuen Sprache herstellen. Das Seminar richtet sich an Beratungs- […]

Sie planen am Boys’ Day in Ihrem Betrieb, Ihrer Kita oder Pflegeeinrichtung eine Veranstaltung durchzuführen? Sie möchten sich an Ihrer Schule oder Beratungsstelle mit klischeefreier Berufsorientierung auseinandersetzen? Als Vorbereitung auf den Aktionstag 2019 bieten die Landeskoordinierungsstelle des Berliner Boys‘ Day und Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V. eine Fortbildung für alle Interessierten und […]

Sie wünschen sich eine berufliche Zukunft im Gastgewerbe? In unserem 2-wöchigen Kompaktkurs aus dem Projekt Be HOGA können Sie sich in Praxisworkshops ausprobieren und die verschiedenen Berufe im Hotel und Restaurant kennen lernen. Unsere Workshops Besuch einer Kaffeerösterei Sie lernen alles über Herkunft, Verarbeitung, Verkauf und Zubereitungsarten von Kaffee. Berufe und Kompetenzen im Gastgewerbe Sie […]

„TOLEDO to do“ ist eine Plan- und Rollenspiel-Methode für die Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie dient der Bearbeitung von Konflikten und Herausforderungen im Kontext kultureller, ethnischer, religiöser und weltanschaulicher Vielfalt. In der zweitägigen Qualifizierung können sich pädagogische Fachkräfte als TOLEDO to do-Teamer*innen ausbilden und zertifizieren lassen. Die Teilnehmenden tauchen in das Leben von Bürger*innen der mittelalterlichen […]