Aktuelle Stellenangebote

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verwaltungsleitung (w/m/d/x)

Wir suchen eine*n neue*n

Verwaltungsleiter*in (m/w/d/x)

LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. ist eine anerkannte gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 30 Jahren vielseitige Projekte und Kampagnen in den Themenfeldern Bildung, Umwelt und Chancengleichheit entwickelt und umsetzt. Ein besonderer Projektschwerpunkt liegt dabei in der Förderung der Gleichstellung von Mädchen und Frauen im Berufsleben. Um die Beantragung, Verwendung und Abrechnung der finanziellen Fördermittel, die uns von verschiedenen Zuwendungsgebern zur Verfügung gestellt werden, kümmert sich ein engagiertes, erfahrenes Verwaltungsteam mit aktuell 6 Mitarbeitenden.

 Das sind u.a. Ihre Aufgaben:

  • Leitung des administrativen Projektmanagements inkl. Erstellen und Prüfen von Projektanträgen sowie Kontrolle über den Eingang und die Abrechnung von öffentlichen Fördermitteln
  • Leitung der Finanzbuchhaltung und der Auftragsbearbeitung (Vorbereitung der Jahres-abschlüsse, Erstellen von Ausschreibungsunterlagen und Vertragsgestaltung)
  • Erarbeitung und Kontrolle von Finanz-, Investitions- und Wirtschaftsplänen
  • Mitwirkung bei der (Weiter-)Entwicklung geeigneter Steuerungsinstrumente für die gesamte Organisation
  • Kommunikation mit relevanten Außenstellen (u.a. Zuwendungsgebern, Treuhändern, Prüfstellen, Banken, Finanzamt, Berufsgenossenschaft, Steuerberater)
  • Kommunikation mit internen Schnittstellen (u.a. Geschäftsführung, IT/Datenschutz- beauftragten, Projektleiter*innen)
  • Vorbereitung, Leitung und Moderation von regelmäßigen Teamsitzungen
  • Information, Beratung und Schulung von Mitarbeitenden zu zuwendungsrechtlichen Fragen und Zusammenhängen, inkl. der jeweils aktuell geltenden gesetzlichen Vorgaben und Bestimmungen der verschiedenen Fördermittelgeber.

Das bringen Sie mit:

  • Einen anerkannten Studienabschluss (z.B. Betriebswirtschaft), sowie ergänzende kaufmännische Zusatzqualifikationen, z.B. Bilanzbuchhaltung (IHK)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen, möglichst in einer gemeinnützigen Organisation
  • Fundierte Kenntnisse, u.a. im Zuwendungs-, Vertrags-, Vergabe- und Steuerrecht und im Umgang mit öffentlichen Zuschüssen und Drittmitteln sowie im Umgang mit An-trags-, Bewilligungs- und Nachweisverfahren.
  • Routinierte fachliche Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme, insbesondere Excel und Buchhaltungsprogrammen (z.B. Sage, Datev)
  • Eine selbständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise, sowie gute kommunikative Fähigkeiten

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer langjährig anerkannten sozialen Organisation mit einer von Teamgeist, sozialer Verantwortung und flachen Hierarchien geprägten Atmosphäre.
  • Die enge Zusammenarbeit mit einem engagierten und eingespielten Verwaltungsteam
  • Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Urlaubstage und Jahressonderzahlung in Anlehnung an den TV-L des Landes Berlin
  • Gute Einarbeitung und fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen schönen, zentral gelegenen Arbeitsplatz in hellen Räumen und mit guter Atmosphäre

Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Termin, in Teil- oder Vollzeit erfolgen. Die Stelle wird in Anlehnung an TV-L Berlin vergütet und ist aus förderrechtlichen Gründen vorerst befristet. Ziel ist der Übergang in eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

LIFE e.V. begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung, unter Angabe wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind – per Mail an Angelika Schmitt unter schmitt@life-online.de

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Personalsachbuchhaltung (w/m/d/x)

Wir suchen ab sofort eine Person für die

Personalbuchhaltung

Wir suchen Sie als Verstärkung für unser tolles Verwaltungsteam! LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. ist eine anerkannte gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 30 Jahren mit hohem Engagement und vielseitiger Expertise unterschiedliche Projekte und Kampagnen in gesellschaftlich wichtigen Themenfeldern entwickelt und umsetzt.

 Das sind Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitende Tätigkeiten für die Lohn- und Gehaltsabrechnungen für ein Steuerbüro
  • Pflege von Stammdaten und Verwaltung von Personalakten, betrieblicher Altersvorsorge etc.
  • Bereitstellung von Daten für Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen
  • Kommunikation mit Behörden und Sozialversicherungsträgern
  • Prüfung, Kontierung und Verbuchung von Personalkoste
  • Vorbereiten von Arbeitsverträgen und Bereitstellen von Unterlagen für Mitarbeitende und Geschäftsführung
  • Erstellung von Reports und Statistiken
  • Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der administrativen Projektverwaltung

Das bringen Sie mit:

Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder berufliche Weiterbildung absolviert. Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Personalbereich einer Organisation/eines Unternehmens und haben fachliche Kenntnisse der relevanten rechtlichen Vorschriften (u.a. Arbeits-, Personal-, Steuer-, Lohn und Sozialversicherungsrecht). Sie bringen gute EDV-Kenntnisse mit und die Bereitschaft, sich ggf. in die Buchhaltungssoftware Lexware und Sage einzuarbeiten. Sie sind zuverlässig und verantwortungsbewusst und bearbeiten ihr Aufgabenfeld (nach einer Phase der gemeinsamen Einarbeitung) weitgehend selbständig. Als Teil unseres Verwaltungsteams bringen Sie soziale Kompetenz und Empathie für die Anliegen unserer Organisation und die personalbezogenen Belange der Beschäftigten mit.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine vielseitige Tätigkeit in einer langjährig anerkannten, sozialen und familienfreundlichen Organisation mit einer von Teamgeist, sozialer Verantwortung und flachen Hierarchien geprägten Atmosphäre.
  • Gute, umfassende Einarbeitung und enge Zusammenarbeit mit einem engagierten und eingespielten Verwaltungsteam
  • Einen schönen, zentral gelegenen Arbeitsplatz in hellen Räumen und die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Eine tarifgerechte Bezahlung (in Anlehnung an den TV-L des Landes Berlin) und Anspruch auf 30 Urlaubstage (bezogen auf eine 5-Tage-Woche)
  • Fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Anstellung mit einem Umfang von 20-30 Wochenstunden soll baldmöglichst erfolgen und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Ziel ist der Übergang in einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.
LIFE e.V. begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung, unter Angabe wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind – per Mail an Angelika Schmitt unter schmitt@life-online.de

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Engagement im ökologischen Bundesfreiwilligendienst im Klimazirkus

Wir suchen ab sofort

Bewerber*innen für zwei offene Stellen im ökologischen Bundesfreiwilligendienst!

Die Einsatzstelle

LIFE e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die seit über 30 Jahren (Modell-)Projekte und Kampagnen in den Themenfeldern Bildung, Umwelt und Chancengleichheit entwickelt und umsetzt. Sie ist lokal-regional, bundesweit sowie auf europäischer und internationaler Ebene tätig. LIFE e.V. setzt sich für Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und Nachhaltige Entwicklung ein und engagiert sich dabei für Chancengleichheit, Geschlechtergerechtigkeit und Inklusion.
Mit unserem Projekt „Klimazirkus“ wollen wir die Themen Klimawandel und -schutz, Klimaanpassung und gesellschaftliche Transformation mit den Elementen der (Zirkus)-Kunst verknüpfen und so zu emotionaler Auseinandersetzung anregen. Wir möchten Menschen für nachhaltiges Handeln im Alltag gewinnen und Mut zu Veränderungen machen. In einem Zirkuswagen als Anschauungsobjekt und Veranstaltungsort, bei Workshops, an Mitmachstationen und in offenen Angeboten auf dem Tempelhofer Feld werden diese Themen vor allem Kindern und Jugendlichen zugänglich gemacht. Unser Ziel ist, das Zukunftsthema Klima handelnd, körperlich, ästhetisch und emotional zu erschließen und auf dem Tempelhofer Feld sichtbar und erfahrbar zu machen.

Aufgaben für den Öko-BFD

Das Klimazirkusprojekt bietet viele Betätigungsmöglichkeiten, wichtig ist in jedem Falle Interesse an der Arbeit mit Menschen, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Klimaschutz und Zukunftsvisionen. Das Einsatzprojekt ist praktisch orientiert und viele Aktionen werden draußen stattfinden. Deshalb sind Lust auf anpackende Arbeit, Bewegung und Wetterfestigkeit wichtig.

Konkret gehört zu den Aufgaben:

  •  Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Bildungsangeboten, Workshops und öffentlichkeitswirksamen Aktionen zu Umwelt- und Klimaschutz für Kinder und Jugendliche
  •  Mitwirkung bei der Entwicklung und Durchführung diversitysensibler Informationsangebote zu Klimaschutz und Klimawandelanpassung für die breite Zielgruppe der Besucher*innen des Tempelhofer Feldes
  •  Mitgestaltung von Installationen, Experimentierstationen und Informationsplätzen
  •  Unterstützung bei der Realisierung der Öffnungszeiten des Klimazirkuswagens
  •  Recherchetätigkeiten und Aufbereitung von Hintergrundinformationen und Daten
  • Unterstützung unserer Öffentlichkeitsarbeit online wie Print (z.B. Webseite, soziale Medien, Erstellung und Layout von Texten, Präsentationen) sowie durch aktive Ansprache von Menschen
  • Umsetzung eigener Ideen im Rahmen des Klimazirkus.

Besonderheiten

Wir freuen uns auf Menschen, die Lust haben, eine neue Idee mit anzuschieben, gerne im Team und mit Menschen arbeiten sowie verantwortungsbewusst und selbständig sind.
Wünschenswert sind:

  • eine Ausbildung, ein abgeschlossenes Studium oder Erfahrungen in den Bereichen Sozial-, Erziehungswissenschaften, Pädagogik oder Umwelt- und Klimaschutz
  • Kommunikationsstärke und ein gewinnendes Wesen
  • Erfahrungen mit der Zielgruppe von Kindern und Jugendlichen
  • Gender- und Diversity-Sensibilität
  • Organisationstalent und Selbständigkeit
  • zeitliche Flexibilität, da gelegentlich Angebote auch an den Wochenenden durchgeführt werden
  • Bereitschaft zu Outdoor-Einsätzen sowie temporären Bürotätigkeiten in einem Zirkuswagen auf dem Tempelhofer Feld

Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis ist Voraussetzung.
LIFE e.V. begrüßt die Bewerbung aller Interessierten unabhängig von der Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität oder einer Behinderung und aller Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte, People of Color sowie Schwarzer Menschen.

Wir freuen uns auf Bewerbungen an Angelika Schmitt unter schmitt@life-online.de