Neustadt Null Müll

Unter dem Motto „Der beste Abfall ist der, der erst gar nicht entsteht“ werben wir in kreativen Aktionen und Veranstaltungen in der Spandauer Neustadt für Müllvermeidung, Wiederverwendung und sachgerechte Entsorgung. Dabei möchten wir nicht nur sensibilisieren und informieren, sondern mit konkreten Angeboten wie Tauschbörsen, Reparatur-Cafés, Upcycling-Workshops oder SperrGutFesten eine neue Infrastruktur und Kultur im Sinne von Zero Waste entwickeln und im Quartier erproben.

Das Projekt richtet sich an Unternehmen, Organisationen und Konsument*innen. So erhalten z.B. Vereine und gastronomische Betriebe Informationien und Tipps, wie sie bei Veranstaltungen oder beim Essen to go mit Mehrweglösungen die Abfallmenge deutlich verringern können.
Bei Grünen Tischen bieten wir Engagierten und Interessierten aus dem Kiez die Gelegenheit zu Austausch und Vernetzung.
Mit Kampagnen und Aktionen im öffentlichen Raum schaffen wir Aufmerksamkeit für das Thema und regen zum Mitmachen an.

Kontakt

+49 30 308 798-21

zerowaste@life-online.de

Informationen und Tipps

Weniger ist mehr!

Sag häufiger mal „Nein“ zu Dingen, die du nicht brauchst – dann muss weniger produziert werden und es landet nicht so viel auf dem Müll.

  • Verzichte auf die Plastiktüte an der Supermarktkasse, den Coffee to go oder den Strohhalm beim Cocktail.

Mach mit!

Wir informieren zu abfallarmen Festen, beraten Unternehmen bei der Reduzierung von Verpackungsmüll und organisieren Aktionen zur Rettung von Lebensmitteln.

Ungenutzte Sachen haben viele Potenziale!

Was du nicht nutzt, kann vielleicht eine andere Person gut gebrauchen. Willst du etwas »Neues« kaufen, schau, ob du es nicht Secondhand bekommen kannst.

  • Befrei dich: Tausche oder spende Dinge, die du nicht mehr brauchst.
  • Repariere kaputte Sachen oder mach etwas Neues daraus.

Mach mit!

Wir organisieren im Kiez Repair-Cafés, Kleidertauschparties oder Tausch- und Schenkaktionen.

 

Recycling ist cool!

Wenn alles zusammen in einer Tonne landet, gehen viele Wertstoffe verloren.

  • Trenne deinen Müll richtig, damit man ihn recyclen kann
  • Gib alten Sachen ein neues Leben

Mach mit!

Wir organisieren kreative Upcycling-Aktionen, Sammelaktionen oder Sperrmüllfeste.

Termine, Kampagnen und Aktionen

Kleidung

© Pixabay

Kleidertauschparty am 15.02.2020

Nutzt die Gelegenheit, eure Kleiderschränke auszumisten und bei Kaffee und Kuchen Kleidung zu tauschen und gleichzeitig etwas für das Klima zu tun. Denn Wiederverwenden und Verwerten spart Ressourcen und Müll.
…mehr

© LIFE e.V.

Upcycling-Lichterkette (November 2019)

In mehreren Workshops mit kleinen und großen Spandauer*innen entstanden aus Tetrapack, Dosen und bunten Verpackungsfolien Lampions für eine Lichterkette für die Spandauer Neustadt. Ganz im Sinne von ReUse zeigen wir damit, dass auch „Müll“ dekorativ sein kann. Die Lichterkette wurde im Bereich der Offenen Werkstatt auf dem Lutherplatz aufgehängt und bereichert den Kiez über den Winter mit farbenfrohem Licht.

Geschirr nachhaltig nutzen

© RitaE / Pixabay

Geschirrsammelaktion und abfallarme Feste

Für Kiezfeste in der Spandauer Neustadt sammeln wir gebrauchtes, gut erhaltenes Geschirr und Besteck. Wir nehmen das Geschirr und Besteck entgegen, sortieren, und reinigen es, bewahren es auf und verleihen es an Veranstalter*innen von Festen und Aktionen. Somit schonen wir gemeinsam die Umwelt und das Klima, denn wenn wir Mehrweggeschirr und -besteck nutzen, entsteht weniger Müll.
Wir beraten Organisationen bei der Planung von abfallarmen Festen.

©ADP Koeltzerpark

Mit bunten Flecken gegen Vermüllung: „Spandauer Flecken“ (Mai 2019)

Vor allem junge Menschen aus Vereinen, Schulen und Jugendeinrichtungen zogen vom 08.05.2019 bis 16.5.2019 in weißen Overalls mit der Aufschrift „Tat-Ort Umwelt“ los, um Papier, Kaffeebecher, Plastiktüten oder Zigarettenkippen mit bunter Sprühkreide zu markieren.
…mehr


Förderung:

LOGO Quartiersmanagement Neustadt Spandau ""