Berufsorientierung für eine nachhaltige Arbeitswelt: In Camps, Aktionen und Events erleben Jugendliche das „Greening der Berufe“.

Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz in der Berufswelt – das „Greening der Berufe“ ist bereits Realität! Ob bei der Produktentwicklung, bei der Ressourcenplanung oder im Vertrieb: Es gibt viele Möglichkeiten, eine ökologische Zukunft mitzugestalten. Dafür sind jedoch neue Kenntnisse und Fähigkeiten gefragt. Ein Anlass für das Projekt mach Grün!, auch in der Berufsorientierung neue Wege zu gehen.

Camps

Im Zentrum unseres Angebots stehen Berufsorientierungs-Camps, in denen sich Jugendliche zu Themen wie „Smart City“, „Meine grüne Zukunftsstadt“ oder im „Wood-Camp“ in praxisorientierten Workshops mit nachhaltigen Aspekten der Berufswelt und ihren Zukunftsvisionen beschäftigen.

Jugendgipfel

60 Jugendliche aus drei Bundesländern waren 2018 auf den mach Grün! Jugendgipfel: „Junge Ideen für ein gutes Leben“  eingeladen. Plastik und Mee(h)r, Lebensstil, Umwelt und globale Verantwortung, Nachhaltigkeit und Berufswelt: Vier Tage lang ging es in kreativen Workshops, Exkursionen und Aktionen um die Fragen:

  • Was bedeutet ein gutes Leben für mich?
  • Wie möchte ich in Zukunft leben und arbeiten?
  • Welche Auswirkungen hat mein Lebensstil – was hat z.B. mein Essen mit der Welt zu tun?

Materialien für die Berufsorientierung

Im Projekt wurden verschiedene Materialien, Konzepte und Angebote für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit erstellt:

  • Im mach Grün! Parcours lernen Jugendliche berufliche Tätigkeiten unter dem Focus eines Nachhaltigkeitsthemas kennen und entdecken ihre Nachhaltigkeitskompetenzen.
  • In Videos geben wir einen Einblick in unsere Camps und Events mit Jugendlichen.
  • Unsere Unternehmensportraits zeigen, wie Nachhaltigkeit im Beruf konkret aussehen kann.

Materialien zum Thema „Greening der Berufe“

Fotos: © Ciprandi/LIFE e.V.


Das Projekt wurde im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf – BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

               

Kontakt

+49 30 308 798-45
Link zum Kontaktformularmachgruen@life-online.de

Projektwebseite

Verbundpartner