Berliner Landeskoordination für den Girls’Day

girlsday-logo

Machen Sie mit und öffnen Sie Ihre Tür für Mädchen am Girls’Day. Die Schülerinnen machen vor Ort Erfahrung in Berufen, die sie noch nicht kennen – Technik, IT und Naturwissenschaften. Zeigen Sie, wie das Leben vor Ort in Ihrem Betrieb aussieht. In Berlin beteiligen sich ca. 7.000 Schülerinnen.

Der nächste Girls’Day ist am 28.03.2019

Nicht wenige junge Frauen haben ihren Ausbildungsplatz am Girls’Day kennengelernt. Jedes dritte Unternehmen, das sich mehrfach beim Girls’Day engagiert, bekommt Bewerbungen von Girls’Day- Teilnehmerinnen. Deshalb an Schülerinnen und Unternehmen: Mitmachen lohnt sich!

Für Lehrkräfte

Gestalten Sie den Girls’Day nachhaltig und nutzen Sie die Arbeitsblätter zum Girls’Day in Ihrem Unterricht. Sie bieten Tipps und konkrete Unterrichtsvorschläge zur Vor- und Nachbereitung der Aktionstage. Sie können die Arbeitsmappe herunterladen oder bei uns bestellen (girlsday@life-online.de).

Girls’Day 2018 – bundesweit weiterhin Spitze

Der 18. Girls’Day war bundesweit und in Berlin ein großer Erfolg. Über 100.000 Mädchen nutzten den Tag bundesweit. 6.400 Schülerinnen waren in Berlin dabei. Das sind 8,1% der Berliner Schülerinnen. Damit liegt Berlin im bundesweiten Ranking wieder auf Platz 1. Die Nachfrage nach Plätzen war hoch. 172 Berliner Unternehmen beteiligten sich, das ist ein neuer Rekord. Die IT-Branche war am stärksten vertreten. Diese und viele weitere Zahlen finden Sie in den Aktuellen Zahlen.

Das sagen Berliner Unternehmen zum Girls’Day

  • Gegenbauer Holding SE & Co. KG
    Unser Girls’Day war wieder ein großer Erfolg. Die Veranstaltung war frühzeitig ausgebucht und mit fast 80 Mädchen gut besucht. Unser Girls’Day Film auf Youtube.
  • CCVOSSEL GmbH
    Wir hatten tolle Mädchen hier! Alle waren sehr interessiert, offen, aufnahmebereit und wir hatten alle das Gefühl, die wollten wirklich über das Bild der Softwareentwicklerin etwas erfahren! Wir werden auf alle Fälle von nun an jährlich teilnehmen!
  • Dolby Germany GmbH
    Wir müssen sagen, dass alle – Mädchen und involvierte Mitarbeiter*innen – durchwegs begeistert waren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir uns beim nächsten Girls’Day wieder beteiligen werden.

Berliner Landeskoordinaton für den Girls’Day und Boys’Day

LIFE e.V. gibt den Akteurinnen und Akteuren in Berlin – Schulen, Betrieben, Arbeitskreisen – eine Plattform für effektive und nachhaltige Vernetzung. Ziel ist es, Girls’Day und Boys‘Day als festen Bestandteil der Berufsorientierung in den Berliner Schulen zu verankern. Unternehmen  und Institutionen erfahren an den Aktionstagen, was es bedeutet, Mädchen und Jungen bei ihrer Nachwuchsansprache in den Blick zu nehmen und ihnen für sie ungewöhnliche Berufswege aufzuzeigen.

Initiativen und Arbeitskreise für die Aktionstage tauschen ihre Erfahrungen in Netzwerktreffen aus. Ein weiterführendes Angebot für Mädchen ist die Girls’Day Akademie.


Förderung