Eine Frage der Einstellung

Das Veranstaltungsformat TASTE the Job half Unternehmen, mit Geflüchteten in Kontakt zu treten und ihre Eignung einzuschätzen. Überdies gab TASTE the Job Geflüchteten Einblick in konkrete Berufsanforderungen, indem praxisnahe Arbeitsanforderungen verschiedener Berufe simuliert wurden, die dann von den Geflüchteten praktisch erlebt und umgesetzt werden konnten. Im Anschluss an die Veranstaltungen wurden die Geflüchteten bei Bedarf dabei unterstützt, eine Ausbildung oder Arbeit aufzunehmen. TASTE the Job wurde 2016 – 2018 in Zusammenarbeit mit verschiedenen Berliner Unternehmen mehrfach erfolgreich durchgeführt.


Das Projekt wurde gefördert aus Mitteln des Bundesministerium für Arbeit und Soziales.