Berliner Landeskoordination für den Boys’Day

Von Abenteuerspielplatz bis zum zahnmedizinischen Fachangestellten: Beim Boys‘Day lernen Jungen Berufsfelder kennen, in denen der Männeranteil bislang unter 40% liegt. Ziel des Boys’Day ist es, das Berufswahlspektrum von Jungen zu erweitern und zu einer Auseinandersetzung mit Rollenbildern und der eigenen Lebensplanung anzuregen.

Erster digitaler Boys‘Day 2021 auch in Berlin erfolgreich

Trotz Corona-Pandemie fanden in diesem Jahr deutschlandweit die Aktionstage Girls’Day und Boys’Day statt. In 5.000 überwiegend digitalen Angeboten und Plätzen konnten rund 95.000 Schülerinnen und Schüler Berufe und Ausbildungswege jenseits der Rollenklischees kennenlernen. In Berlin waren fast 2.000 Schüler.
LIFE e.V. lud Schüler aus verschiedenen Klassenstufen zu einem Büro- und Verwaltungsparcours ein, den sie mit großer Motivation bewältigten.

Der Boys‘Day ist ein nachhaltiger Wegweiser in der Berufs- und Studienorientierung. Untersuchungen belegen: 17 Prozent der beteiligten Organisationen schließen mit einem ehemaligen Boys’Day-Teilnehmer einen Praktikums- oder Ausbildungsvertrag ab. Seit dem ersten Boys’Day 2010 sind die Zahlen der Neuabschlüsse von Männern in der Altenpflege kontinuierlich gestiegen.

Der nächste Boys’Day ist am 28. April 2022.

 

Rückblick: Der Boys’Day 2020

Bedingt durch die COVID-19 Pandemie musste der Boys‘Day 2020 kurzfristig abgesagt werden. Bis zur Absage konnte eine rege Beteiligung sowohl von Unternehmen und Einrichtungen als auch von interessierten Schülern verzeichnet werden. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ihr Engagement.
Eine ausführliche Auswertung des Aktionstages 2019 finden Sie hier.

Berliner Landeskoordination für den Girls’Day und Boys’Day

LIFE e.V. gibt den Akteurinnen und Akteuren in Berlin – Schulen, Betrieben, Arbeitskreisen – eine Plattform für effektive und nachhaltige Vernetzung. Ziel ist es, Girls’Day und Boys‘Day als festen Bestandteil der Berufsorientierung in den Berliner Schulen zu verankern. Unternehmen und Institutionen erfahren an den Aktionstagen, was es bedeutet, Mädchen und Jungen bei ihrer Nachwuchsansprache in den Blick zu nehmen.
Das Netzwerk Berliner Boys’Day bietet Raum für Erfahrungsaustausch und gibt Hilfestellung bei der Durchführung von Veranstaltungen am Aktionstag.


Die Landeskoordination für den Boys’Day in Berlin wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.

 

Kontakt

+49 30 308 798-37

boysday@life-online.de

Weitere Informationen