Veranstaltungen der Ökothek

Weiterbildungen, Workshops, Seminare und Fachveranstaltungen zu Berufsperspektiven für Frauen im Klima- und Umweltschutz

Online-Infoveranstaltung: Berufliche Perspektiven für Frauen im Klima- und Umweltschutz

04.06.2024
10:00 – 11:30

Grafik mit Thermometer, Eisbergen und Eisbär

© Pixabay / RosZie

Wie ist die aktuelle Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in den „grünen Berufen“?
Welche Chancen bieten sich für Frauen – auch für einen Quereinstieg? Welche Kompetenzen sind gefragt?
Eine Infoveranstaltung für alle, die sich auch beruflich für den Klima- und Umweltschutz engagieren möchten oder in der Berufsberatung tätig sind.

Weitere Informationen und Anmeldung

Fachveranstaltung
Berufliche Perspektiven für Frauen im Klima- und Umweltschutz
Selbstständig, freiberuflich oder im Kollektiv:
grüne Zukunftsperspektive selber machen

20.06.2024 16:00 – 20:00

© shutterstock / sdecoret

Sie haben eigene Ideen für innovative ökologische Produkte oder Dienstleistungen und möchten auch die Arbeitsprozesse nach ihren Vorstellungen gestalten?
Egal ob Sie direkt den Sprung in die Selbstständigkeit machen möchten oder zunächst neben einer Teilzeitbeschäftigung mit eigenen Angeboten anfangen – wir laden Sie herzlich ein zu unserer Fachveranstaltung mit fachlichen Inputs, Einblicken in die Praxis, Austausch und Netzwerken.
Weitere Informationen und Anmeldung

 

Weiterbildung: Klimawandel, Stadtentwicklung und grüne Arbeitswelt
Berufsperspektiven im Umwelt- und Klimaschutz entdecken

02.09. – 09.10.2024

Eine Frau wässert Pflanzen in einem urbanen Dachgarten

© iStock.com/fotografixx

Eine Impuls- Weiterbildung für Frauen aus allen Kulturen
Nachhaltigkeit und Klimaschutz bewirken Transformationen in fast allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Großstädte wie Berlin stehen jetzt vor großen Herausforderungen. Ob in der Wohnungswirtschaft, im Handel und Gastgewerbe, in der Bau-, Abfall und Energiewirtschaft oder im Bereich Verkehr und Grünflächen: Es geht darum, Berlin zu einer zukunftsfähigen, sozialgerechten, ökonomisch und ökologisch stabilen Stadt zu gestalten.
Daraus ergeben sich neue berufliche Herausforderungen und Beschäftigungschancen in vielen Bereichen.
Weitere Informationen und Anmeldung

Rückblick auf die Fachveranstaltung
Berufliche Perspektiven für Frauen im Klima- und Umweltschutz
Einblicke in die Praxis

22.06.2023 16:00 – 20:00

© shutterstock / sdecoret

In der Fachveranstaltung der Ökothek zeigten haupt- und nebenberufliche Klimaschützerinnen am 22. Juni 2023, wie Klimaschutz auch beruflich eine Rolle spielen kann.
Rückblick auf die Fachveranstaltung

 

 

Weitere Veranstaltungen

Online-Talk: Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen

Informationen und Einblicke in die Praxis von Unternehmen

@troyan / Shutterstock

Nachhaltigkeitsmanagement ist eine wichtige strategische Aufgabe, die in Zukunft in jedem Unternehmen das wirtschaftliche Überleben sichern wird.

Die Querschnittsaufgabe verlangt nebem fachlichem Know-How vor allem auch kommunikatives Geschick und Netzwerkkompetenz.
In unserem Online-Talk erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeitsmanagement und loten im Dialog mit Arbeitgeber*innen berufliche Chancen aus.

Termine auf Anfrage oekothek@life-online.de 

Berufliche Veränderung jetzt! Gemeinsam zum Ziel

Ein Workshop aus drei Modulen für Frauen, die ihre berufliche Situation optimieren möchten.

Wenn sie sich in einer beruflichen Umorientierung befinden oder sich neue Ziele setzen möchten, bietet dieser Workshop Zeit und Raum, sich in einer angeleiteten Gruppe darüber auszutauschen:

Frauen im Workshop geben sich die Hände

© istock/fizges

Sie fragen sich, wie Sie mehr Klarheit über die nächsten beruflichen Schritte erlangen?
Sie möchten Ihre Karrierehoffnungen und -möglichkeiten überprüfen?
Sie möchten herausfinden, wie Sie mehr Sinnhaftigkeit in Ihr Berufsleben integrieren?
Nutzen Sie die Ressourcen der Gruppe!

 

Termine auf Anfrage oekothek@life-online.de


Das Projekt Ökothek wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung, Abteilung Frauen und Gleichstellung.