Gemeinsam mit Fridays for Future auf die Straße!

Auch wir möchten ein politisches Zeichen für einen konsequenten und gerechten Klimaschutz setzen und unterstützen den Aktionstag am 20.09.2019 mit unserer Teilnahme.

Die „FridaysForFuture-Bewegung“, die in Deutschland seit mehr als 40 Wochen aktiv ist, hat zum weltweiten Klima-Streik am 20.  September aufgerufen. Auch wir setzen uns schon lange für eine gerechte Klimapolitik ein und unterstützten deshalb auch den geplanten Aktionstag mit unserer Teilnahme.

Aktionswoche für das Klima

© MICHAELA HANDREK-REHLE / Campact CC BY-NC 2.0

Der 20. September 2019 ist Auftakt einer Aktionswoche fürs Klima. Am 23.9.2019 hat António Guterres die Staaten zum Sonderklimagipfel in New York eingeladen. Er möchte den Druck auf die Länder erhöhen, endlich Klimaziele zu verabschieden, die mit dem 1,5°-Ziel übereinstimmen.

Außerdem tagt am 20. September 2019 zum letzten Mal das deutsche Klimakabinett, um die geplanten Klimaschutzmaßnahmen final zu benennen, mit denen Angela Merkel am 21.9.2019 zum Sondergipfel nach New York fliegen wird.

Wir möchten mit einer breiten Öffentlichkeit die Bundesregierung dabei unterstützen, ein ambitioniertes Klimaschutzgesetz auf den Weg zu bringen, das mit dem Pariser Abkommen übereinstimmt. Dazu gehört auch, zivilgesellschaftliche Organisationen und Bewegungen, die zum Klimaschutz beitragen, bei ihrer Arbeit zu unterstützen.