Girls’Day Preis geht an Berliner Schülerin

Ein schönes Foto und ein informativer Text – das waren die Voraussetzungen für den diesjährigen bundesweiten #girlsdaypower-Wettbewerb. Emilia, eine Schülerin aus Berlin, war von ihrem Girls’Day an der Technischen Universität (TU) so begeistert, dass sie Foto und Text eingereicht hat.

Der Aufwand hat sich gelohnt: Emilia gewinnt mit dem ersten Girls’Day Preis 2022 eine Actionkamera GoPro HERO9 mit Speicherkarte und ein Gadget-Set. Damit kann sie dann beim nächsten Girls’Day schöne Filme machen.

Ach ja, was hat Emilia an der TU überhaupt gemacht? Sie hat Programmiersprachen ausprobiert und am Bildschirm sehr viel Spaß gehabt.

Gewinnerin #girlsdaypower-Wettbewerb 2022

© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.