Für eine geschlechtergerechte Bewältigung der Corona- und der Klima-Krise

Ein Diskussionspapier von LIFE e.V., GenderCC – Women for Climate Justice und genanet

© MiroslavaChrienova / Pixabay

Über die Genderaspekte der Corona-Krise ist schon früh sehr viel Kluges von Genderexpert*innen und -organisationen geschrieben worden.
Die Verbindungen zwischen der Corona-Krise und der Klima-Krise werden dagegen seltener erwähnt. Eine Ausnahme bilden die Diskussionen über die Corona-Nothilfen und Konjunkturprogramme. Hier sind es vor allem die Umweltverbände, die strenge Klimaschutz-Auflagen für die Subventionen fordern.

Mit diesem Diskussionspapier sollen die Parallelen zwischen der Klima- und der Corona-Krise sichtbar gemacht werden. Beide tragen dazu bei, eine weitere Krise zu verschärfen, die zumindest im Bereich der Pflege- und Erziehungsberufe bereits deutlich zu erkennen ist: die Krise der Versorgungs- oder Care-Arbeit.

pdf Diskussionspapier: Für eine geschlechtergerechte Bewältigung der Corona- und der Klima-Krise