Stop Motion in der Lernwerkstatt

Anlässlich der Projektwoche „Schule ohne Plastik“ an der Hans Fallada Schule, führte eine sechste Klasse ein Stop Motion Film Projekt in der Lernwerkstatt durch. In mehreren Teams machten sich die Schüler*innen Gedanken zum Thema, konzipierten und produzierten ihren eigenen Stop Motion Film. Da die Schule noch nicht über die notwendige Technik verfügt, stellte LIFEe.V. die eigenen Ipads für dieses Projekt zu Verfügung. Mit Hilfe der Expertin vor Ort, der bereits vorhandenen Erfahrung einiger Schüler*innen und der großen Freude am Ausprobieren sind tolle Ergebnisse entstanden. Zwei davon sind hier zu sehen.