…mal eben die Welt retten

mal eben schnell die Welt retten

© D. Laube, LIFE e.V.

Ein voller Erfolg war der CHANGE Workshop „Arbeiten in Zeiten des Klimawandels“ am 11. und 12. April bei LIFE e.V.. Teilgenommen haben 11 Frauen mit ausländischen Studienabschlüssen in den Fachgebieten Architektur, internationale Beziehungen, Biologie, Ökologie. Im Workshop wurde intensiv zu den Themen Klimaanpassung und Klimaschutz gearbeitet. Nachhaltigkeitskompetenzen konnten die Frauen an zehn Stationen des „mach Grün! parcours“ von LIFE e.V. beweisen und verschiedene berufliche Tätigkeiten unter dem Fokus einer nachhaltigen Arbeitswelt bearbeiten. Erfreut stellten die Teilnehmerinnen dabei fest, dass ihre Deutschkenntnisse für eine Arbeit in den vom Klimawandel betroffenen Berufsfeldern ausreichen. Gemeinsam Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen mit Fachbegriffen einer fremden Sprache erfolgreich meistern zu können, das hat die Frauen begeistert: „Im Parcours haben wir mit allen Sinnen die Nachhaltigkeit erfahren und spüren können“.

Für alle, die tiefer ins Thema „Arbeiten in Zeiten des Klimawandels“ einsteigen möchten, bietet LIFE e.V. ab Mai 2019 die Weiterbildung „CHANGE-Arbeiten in Zeiten des Klimawandels“ an. Interessierte Frauen können sich jetzt anmelden: Weiterbildung „Change – Arbeiten in Zeiten des Klimawandels“