Digitalisierung und Nachhaltigkeit – Vortrag am 27.02.2019

virutal reality

© jeshoots / Unsplash

Digitalisierung ist derzeit in aller Munde, der digitale Wandel längst eine gesellschaftliche Tatsache. Doch die Digitalisierung wird auch zu großen Änderungen im persönlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben führen, die komplexen Folgen für die Menschen und Umwelt sind bisher erst wenig verstanden. Denn – was bedeutet das Zusammenspiel von Datenerfassung, Vernetzung, künstlicher Intelligenz? Welche Chancen und Risiken bringt es mit sich? Welche Auswirkungen hat eine zunehmende Digitalisierung auf eine nachhaltige Entwicklung?

Volker Handke, wissenschaftlicher Mitarbeiter im IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gemeinnützige GmbH – wird in seinem Vortrag in der KlimaWerkstatt Spandau sowohl den Begriff der Digitalisierung aus verschiedenen Perspektiven als auch das Konzept der Nachhaltigkeit erläutern, sich mit dem globalen Leitbild eines ökonomischen, ökologischen Denkens und Handelns auseinandersetzen.

Aber er wird auch darauf eingehen, was wir selbst durch unser Konsum-/Nutzungs-Verhalten bewirken können. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion.

Kontakt

KlimaWerkstatt Spandau
Mönchstraße 8
13597 Berlin

+49 30 3979 8669
info@klimawerkstatt-spandau.de