Homeschooling und Behinderung

Eltern von Kindern mit Behinderung oder einem Förderbedarf und diese selbst leiden derzeit enorm unter den schulischen Bedingungen bestehend aus Homeschooling und Präsenzunterricht. Auch mit der teilweisen Öffnung der Schulen gibt es für diese Kinder keine Rückkehr zu einer verlässlichen Tagesstruktur.
Dabei besteht die Gefahr, dass der Wechsel zwischen Schule und dem Lernen von zuhause für Kinder mit bestimmten Behinderungen sehr verwirrend und belastend sein kann.
Unser Projekt ADAS – Anlaufstelle Diskriminierungsschutz an Schulen hat zu dem Thema ein Rundschreiben verfasst:

Behinderung und Homeschooling ADAS – LIFE e.V.