Ausstellung: Girls’Day gut für Berlin

Am 6. März 2020 – knapp drei Wochen vor dem 20. Girls‘Day – wird die Ausstellung „Girls’Day ist gut für Berlin“ eröffnet.

 

Neun Girls’Day Botschafterinnen zeigen ihr Gesicht. Sie sagen, etwas zu ihrem Beruf und warum ihnen der Girls’Day wichtig ist. Denn sie haben ihre Ausbildung über den Girls’Day gefunden – von der Mikroelektronik bis zur Wasserwirtschaft. Die Ausstellung zeigt, dass das Projekt Girls’Day vielfach 1:1 funktioniert. Es bringt mehr Frauen in MINT Berufe. Sie ist nicht an das Jubiläumsjahr gebunden und kann kostenlos ausgeliehen werden.

Vom 11. – 20.03.2020 in der Woche der Ausbildung ist sie in der Jugendberufsagentur Mitte, Charlottenstr. 86, 10969 Berlin, von 8 bis 16 Uhr zu sehen.

Kontakt

+49 30 308 798-12

girlsday@life-online.de