Die Regionale.Entwicklungspartnerschaft.Mitte - R.E.M. - erprobte neue Ansätze zur Überwindung von Chancenungleichheit am Arbeitsmarkt und zur Strukturverbesserung im Bezirk Berlin-Mitte.

LIFE e. V. erarbeitete dabei in enger Zusammenarbeit mit Schulen und der Technischen Universität (TU) Berlin ein Berufsorientierungsprogramm für Schüler/innen der 7. bis 10. Klassen: das Teilprojekt "Energie- und Gebäudetechnik als Berufswahloption".

Ziel war es, das Interesse der Jugendlichen, insbesondere der Mädchen, für dieses zukunftsträchtige Berufsfeld zu wecken und die geschlechterstereotype berufliche Orientierung aufzuheben. Durch praktisches Tun erfuhren die Jugendlichen mehr über ihre berufsrelevanten Potenziale, stärtken ihr Selbstbewusstsein und sammelten über die Berufsorientierung hinaus nützliches Praxiswissen z. B. zu Energiesparen und Sonnenenergie.

Folgende professionell begleitete Module wurden angeboten:

  • Handwerks-Schnuppertage: Schüler/innen entdeckten berufliche Tätigkeiten, z.B. beim Bau einer Verlängerungsschnur
  • Wandertage im Nachhaltigkeits-Parcours: Unsere Ausstellung bot Experimentiermöglichkeiten und Berufsinformationen rund um Energie, Wasser und Gebäudetechnik
  • Langfristiges wöchentliches Berufsorientierungsangebot in unseren Lehrwerkstätten
  • Potenzialermittlung für Schülerinnen im "Miniassessments"
  • Lehrer/innenfortbildung:
    - Energie- Wasser- und Kostensparen im Gebäude - Ideen für den Unterricht
    - neue Schwerpunkte in traditionellen Handwerksberufen
Anprechpartnerin

Finanzierung

Logo: Land Berlin, Europäischer Sozialfonds

top Zum Seitenanfang