Das Diversity-Assessment zur Personalentwicklung wurde von LIFE e.V. in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG für T-Shopleiter und -leiterinnen der Telekom entwickelt.

Die einzelnen Simulationen (Assessmentaufträge) basieren auf typisch-kritischen Situationen, die Führungskräfte der Telekom bei der Leitung eines "divers" zusammengesetzten Teams und im Umgang mit "diversen" Kundengruppen meistern müssen. Grundlage für die Entwicklung und Durchführung des Assessments waren Interviews mit Personalverantwortlichen und Diversity-Beauftragten der Deutschen Telekom AG.

Das Assessmentcenter dauert vier Tage. Die Teilnehmenden erledigen unter professioneller Beobachtung unterschiedliche Aufträge, für deren erfolgreiche Bewältigung Diversity Kompetenzen eine entscheidende Rolle spielen. Nach jedem Auftrag erhalten die Teilnehmenden ein detailliertes individuelles Feedback. Am Ende des Assessmentcenters bekommen alle Teilnehmenden einen Kompetenzreport, der ihre diversityrelevanten Kompetenzen beschreibt aufgreift und Empfehlungen für die weitere Personalentwicklung gibt.

Ansprechpartnerin

top Zum Seitenanfang